VU mit PKW

Datum: 6. April 2019 
Alarmzeit: 19:36 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 13 Minuten 
Art: THL 1 
Einsatzort: Eltmann – Weisbrunn 
Fahrzeuge: HLF 20, KdoW, V-LKW, LF 8/6 
Weitere Kräfte: FF Weisbrunn, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Bericht: FT

Verletzungen erlitt eine junge Autofahrerin bei einem Unfall am Samstag. Gegen 19:30 Uhr war die 19-Jährige mit ihrem Mini von Weisbrunn in Fahrtrichtung Eltmann unterwegs. Nach dem Auslauf einer Linkskurve geriet sie mit ihrem PKW auf das Bankett, übersteuerte beim Wiedereinlenken auf die Fahrbahn und geriet in den linken Straßengraben. Hierbei überschlug sich ihr Fahrzeug drei Mal, ehe es auf der Straße, quer zur Fahrbahn, stehen blieb. Die Fahrerin wurde verletzt. Sie klagte über Rücken- und Nackenschmerzen. Außerdem zog sie sich eine leichte Schnittwunde an der linken Hand zu. Die 19-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in das Klinikum Bamberg transportiert. Ihr Auto, an dem nach ersten Schätzungen ein Schaden von rund 5000 Euro entstand, wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Staatsstraße kurzzeitig voll gesperrt. Bei der Verkehrsregelung halfen die Feuerwehren aus Eltmann und Weisbrunn.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.