Die Rettungskarte

Die Rettungskarte verkürzt bei Unfällen die Rettungszeit. Sie hilft den Rettungskräften zu erkennen, wo sich Fahrzeugverstärkungen, Airbags und die Elektronik befinden. Mit diesem Wissen kann schnell entschieden werden, mit welchem Gerät wo am Fahrzeug die effektivste Rettungsmaßnahme eingeleitet wird.

Jede Sekunde zählt – die Rettungskarte gehört in jedes Fahrzeug!

Wichtig ist die richtige Platzierung der Rettungskarte. Was nützt die Karte an Bord, wenn sie nicht gesehen wird! Auf der Seite vom ADAC sind alle Fahrzeughersteller aufgelistet. Druckt euch die Rettungskarte für euer Fahrzeug aus und steckt den Zettel hinter die Sonnenblende des Fahrers.

Dass eine Rettungskarte im Auto vorhanden ist, könnt ihr mit einem Aufkleber „Rettungskarte im Fahrzeug“ an eurer Windschutzscheibe anzeigen. Auch diesen Aufkleber könnt ihr euch kostenlos im Internet bestellen.