Abnahme Wissenstest 2019

Nachdem in den letzten Wochen fleißig geübt wurde, stand am heutigen Samstag endlich die Abnahme in Knetzgau an. Thema vom diesjährigen Wissenstest war das „Verhalten bei Notfällen“. Ein wichtiges Thema nicht nur für Jugendfeuerwehr Mitglieder, denn jeder kann sehr schnell in die Situation kommen, bei einem Notfall helfen zu müssen.

Zusammen mit 97 Jugendlichen aus dem Landkreis Haßberge wurde heute das Wissen über die Rettungskette, Stabile Seitenlage, Maßnahmen bei einem Schock, Erste Hilfe bei Blutungen und Verbrennungen, die Rettungszeichen und den Notruf in Theorie und Praxis auf die Probe gestellt. Am Ende der Abnahme hielten alle das lang ersehnte Abzeichen in der Hand.

Unsere Jugendlichen haben folgende Stufen abgelegt:
Bronze: Bühl Fabio ,Goblitschke Max, Hofmann Nico, Renner Leon, Schmitt Felix, Resch Max;
Silber: Aumüller Niklas, Bühl Florian, Rumpel Jakob, Schwarz Lucas;
Gold: Clow Daniel, Klarmann Sebastian, Rott Johannes;
Gold/Grün: Bühl Maurice, Wohlfahrt Andre;

Wir bedanken uns bei der Kreisjugendfeuerwehr Haßberge für die Organisation und bei der Freiwillige Feuerwehr Knetzgau für die Ausrichtung.

Unseren Jugendlichen gratulieren wir zum bestandenen Abzeichen!

Dieser Beitrag wurde unter Jugendfeuerwehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.