Brand landwirtschaftliches Anwesen

Datum: 18. März 2022 um 11:09
Dauer: 11 Stunden 51 Minuten
Einsatzart: B 4
Einsatzort: Karbach – Rauhenebrach
Fahrzeuge: HLF 20, DLK 16/4, ELW 1, MZF, TLF 16/25
Weitere Kräfte: FF Ebrach, FF Haßfurt, FF Karbach, FF Kirchaich, FF Knetzgau, FF Michelau, FF Neuschleichach, FF Prölsdorf, FF Sand, FF Untersteinbach, FF Zeil, Polizei, Rettungsdienst, THW Haßfurt


Einsatzbericht:

Gegen 11 Uhr wurden wir zu einem B4 nach Karbach alarmiert. Dort stand ein Nebengebäude in Vollbrand, die Flammen griffen bereits auf das Wohnhaus über. Wir unterstützten die Kameraden unter Atemschutz im Innenangriff, sowie von beiden Gebäudeseiten im Außenangriff. Um Glutnester abzulöschen musste die Dachhaut des Wohnhauses geöffnet werden, dazu wurde unsere Drehleiter im Hof in Stellung gebracht. Im späteren Verlauf unterstützte unsere Drehleiter den Schaumangriff im Nebengebäude. Insgesamt waren 130 Kräfte der verschiedenen Hilfsorganisationen im Einsatz.

Hier ein ausführlicher Bericht mit Video von Licha Media:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.